kfv_header_9.jpg

Birnenfest steuert auf Jubiläum zu  

Das Groß Kreutzer Birnenfest steuert im nächsten Jahr auf ein Jubiläum zu. Am zweiten Sonnabend im September 2020 wird es zum 20. Mal stattfinden. Die ersten Planungen laufen schon, und es wird sicher ein ganz besonderes Fest. Dass der Kulturförderverein Groß Kreutz e. V. eine große Party auf die Beine stellen kann, hat er erst wieder zum diesjährigen Birnenfest bewiesen. Mit der Unterstützung vieler anderer Vereine und Bürger gelang es, ein buntes Programm und ein breites kulinarisches Angebot zu präsentieren. Nicht nur der traditionelle Trödelmarkt fand ein großes Interesse, sondern auch der Birnenlauf und das Beach-Volleyball-Turnier. Ein Leckerbissen der musikalischen Unterhaltung waren die Dudelsackbläser der Berlin Pipe Company. Viel Spaß hatten natürlich die Kinder - einerseits als Akteure bei den Vorführungen der Grundschule „Erich Käster“ und des Carneval Clubs Groß Kreutz, als auch bei den vielen Spiel- und Sportangeboten. Geöffnet hatte auch das Heimatmuseum, und Pfarrer Sebastian Mews lud zur Besichtigung des Kirchturmes ein.

Unter dem vieldeutigen Motto „Groß Kreutz macht blau“ war die Modenschau wieder der ultimative Höhepunkt des Programms. Am Abend sorgten die Partyband „Tor 11“ und DJ Bay-Z für eine volle Tanzfläche.

Der Erfolg des Birnenfestes hat auch damit zu tun, dass es inzwischen ein Gemeinschaftsprojekt fast aller Vereine in Groß Kreutz geworden ist. Daneben wird es von vielen Unternehmen und Gewerbetreibenden unterstützt. Mittlerweile ist die Zahl der Helfer und Sponsoren schon so groß, dass wir sie hier gar nicht alle einzeln nennen können. Allen ein ganz großes Dankeschön!

Dennoch brauchen wir auch neue Kräfte und neue Ideen, schließlich soll das Birnenfest auch für und durch die nächsten Generationen organisiert werden. Außerdem soll das Fest in den nächsten Jahren noch umweltfreundlicher werden. Der Einsatz von Mehrweggeschirr am

Birnenstand wurde in diesem Jahr schon von vielen Gästen honoriert. Dafür werden aber noch mehr Helfer benötigt. Die Vorbereitungen zum 20. Jubiläum wären da ein guter Anlass mitzumachen. Informationen dazu gibt es auf der Internetseite des Kulturfördervereins www.kultur-grosskreutz.de. Dort erfährt man auch, was der Verein sonst so macht.    

_____________________________________________________________________

Bericht der BRAWO vom 19. Birnenfest
https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1754144/

 

 

_______________________________________________________________________________

Beachvolleyball Turnier zum Birnenfest
Die neu gegründete Volleyball Abteilung des FSV Groß Kreutz richtet am 14.09. ab 11.00 Uhr im Rahmen des diesjährigen Birnenfestes das erstes Beachvolleyball Turnier um den Birnenpokal aus! Maximal 8 Teams (mind. 4 Spieler, davon 1 Frau Pflicht) können dabei um den begehrten ersten Birnenpokal kämpfen. Mannschaftsmeldungen mit Teamname, Spieleranzahl und „Herkunft“ können bis spätestens 08.09.2019 ganz einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! getätigt werden. Weitere Informationen folgen dann per Mail!
Jeden Donnerstag ab 17.00 Uhr treffen sich zahlreiche Volleyballbegeisterte zum Baggern und Pritschen am Kleinbahndamm. Hier kann man auch gerne jederzeit dazu stoßen.

__________________________________________________________________________________

Birnenfest-Modenschau diesmal ganz in blau  

Warum nicht mal blau machen und den Tag genießen? Dazu bietet sich der 14. September ganz besonders an, denn da findet nun schon zum 19. Mal das Birnenfest in Groß Kreutz statt.

Den ganzen Tag Unterhaltung, Spiel, Sport und Spaß sowie ein breites kulinarisches Angebot – da bleiben kaum Wünsche offen.

Am Vorabend stimmt der Gemische Chor mit einem Konzert in der Kirche auf das Fest ein, das am Sonnabend wieder mit dem traditionellen Floh- und Handwerkermarkt startet. Danach geht es Schlag auf Schlag im Programm weiter, so dass den ganzen Tag keine Langeweile aufkommt. Schottische Musik und Zauberei, Birnenlauf und Birnenwettkampf sind nur einige der Angebote.

Höhepunkt wird wie in jedem Jahr die Modenschau sein, diesmal unter dem Motto: „Groß Kreutz macht blau“. Geöffnet hat auch das Heimatmuseum, und Pfarrer Sebastian Mews lädt zur Besichtigung des Kirchturmes ein, wo man die Glocke und die Fernsicht bestaunen kann. Außerdem präsentieren sich viele Vereine und Firmen des Dorfes. Die Kleinen dürften wieder der Kinderdisko mit DJ Blase entgegenfiebern und die Großen der Partyband „Tor 11“. Das Angebot an Speisen und auch Getränken ist reichlich. Es lohnt sich daher auch nicht, mit vollen Taschen zum Fest zu kommen.

Das Birnenfest wird auch in diesem Jahr für die Groß Kreutzer und ihre Gäste kostenlos sein. Damit alle friedlich und mit Freude feiern können, wird es am Abend aber Einlasskontrollen geben.

 

_____________________________________________________________________________

18.05.2019  Wieder erfolgreiche Schrottaktion fürs Birnenfest

In Groß Kreutz versiegt die Schrottquelle nie!!! Bei der diesjährigen Schrottsammelaktion am 18. Mai kam wieder eine Schrottmenge von ca. 2 Containern zusammen.
Vielen Dank an die zahlreichen Groß Kreutzer Haushalte, die uns auch in diesem Jahr ihren "Schrott" überlassen haben und damit einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung des 19. Birnenfestes leisteten. Unser Dank gilt natürlich auch den 11 fleißigen Helfern aus den Reihen des Kulturfördervereins, die den Schrott einsammelten und unserem Sponsor, der TEGLA GmbH Potsdam, die wieder Container und Fahrzeuge zur Verfügung stellte. 

 

 

________________________________________________________________________________________________________________

Das 19. Birnenfest findet wie immer am 2. Samstag im September, in diesem Jahr am 14.9.2019 statt.

Wir befinden uns derzeit noch in der Planungsphase. Es werden aber sicherlich wieder dabei sein:
- Flohmarkt am Vormittag
- Birnenlauf
- Nachmittags Bühnenprogramm
- Wettbewerb der Unternehmer
- Tänze und die Modenschau
- Live Musik und Tanz am Abend
- Strohburg, Minibaggern, Kistenklettern

Wir konnten am Nachmittag eine Abordnung der Berlin Pipe Company verpflichten, die uns mit "drums and pipes" schottische Dudelsackmusik präsentiert

Wir arbeiten derzeit noch an einem Beach Volleyball Turnier...

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen.